Menü

Sommeruniversität

Die Stiftung bietet Studierenden aus verschiedenen Fachrichtungen die Möglichkeit, fünf Tage lang den Öffentlichen Personennahverkehr durch Vorträge, Workshops und Projektstudien intensiv kennenzulernen. Dazu laden wir gemeinsam mit der VDV–Akademie, der Universität Kassel, der Kasseler Verkehrsgesellschaft, sowie dem Arbeitskreis Lehrbeauftragte des VDV jedes Jahr 20 Studierende an die Universität Kassel ein. Studierende, die ihr Bachelor-Grundlagenstudium erfolgreich abgeschlossen haben sowie Masterstudenten können sich für die Sommeruniversität bewerben.

Die erste Sommeruniversität fand im September 2014 statt. Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite der VDV-Akademie.


Masterstudium ÖPNV und Mobilität

Der berufsbegleitende Masterstudiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit erstem akademischem Abschluss und mehrjähriger Berufserfahrung. Die Themen Verkehrsplanung, Mobilität, Verkehrstechnik, ÖPNV-Finanzierung, Recht und Human Resources werden in fünf Semestern wissenschaftlich bearbeitet. Beschäftigte aus Mitgliedsunternehmen des VDV und des VDV-Industrieforums können als Studierende bei der Stiftung Führungsnachwuchs ein Stipendium beantragen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung der Stiftung Führungsnachwuchs und/oder fordern Sie die Informationsbroschüre an. Anmeldungen für diesen Studiengang sind möglich unter www.unikims.de/oepnv


Lehrgang Führungswissen - Führungshandeln

Gemeinsam mit der Akademie des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) führt die Stiftung Führungsnachwuchs Lehrgänge für Führungs- und Fachnachwuchskräfte aus Verkehrsunternehmen, Verbünden und Unternehmen des VDV-Industrieforums durch.
Weiter Informationen finden Sie unter www.vdv-akademie.de