Menü

Management-Symposien

Dit war ja janz dufte...

beim 18. Management-Symposiums der Stiftung dieses Jahr vom 26. bis 28. Oktober in Berlin. Auch bei dieser Veranstaltung haben wieder durchweg hochkarätige Referenten vorgetragen. Kreativer Kapitalismus, Integration, Digitale Mobilität, Technologiefolgeabschätzung, Autos und Menschen, Infrastruktur und Gesellschaftspolitik waren die Themen. Und es wurde auch gearbeitet: In einem "BarCamp" erarbeiteten die Teilnehmer Lösungsansätze für Ihre selbstgewählten Personal- und Führungsthemen.

Viele Vortragsunterlagen finden Sie als PDF-Dokumente in unserem passwortgeschützten Bereich auf dieser Seite (s. rechts).

Alle VDV- und Industrieforumsunternehmen erhalten jährlich eine Einladung zu den Symposien. Die Anmeldung und Auswahl der Teilnehmer/innen erfolgt durch die jeweilige Unternehmensleitung. Potenzielle Teilnehmer/innen müssen sich mit einem vorgegebenen Fragebogen bei der Stiftung bewerben.
Der Vorstand der Stiftung behält sich vor, die endgültige Kandidatenauswahl persönlich zu treffen.

Seit Beginn ihres Bestehens veranstaltet die Stiftung Führungsnachwuchs ihre jährlichen Management-Symposien für junge Führungsnachwuchskräfte aus den Unternehmen des VDV und seines Industrieforums. Im Mittelpunkt der dreitägigen Veranstaltungen stehen aktuelle Themen der nationalen und europäischen Verkehrspolitik, der Wettbewerbs- und Finanzierungsdebatte, des Personalmanagements, des Marketings und der Umweltpolitik. Das Symposium vermittelt seinen Teilnehmern/innen den „Blick über den Tellerrand“ des eigenen Unternehmens und der Branche.